zum Inhalt

SAIV Augsburg: Neuer Architekturführer

(in: BAUKULTUR  6_2017, S. 12)

Am 20.10.2017 feierte der Schwäbische AIV sein 150-jähriges Jubliäum – und beschenkte sich zu diesem Anlass mit einem neuen Architekturführer.

AIV Augsburg architektufuehrer 29 09 2017 1 1

Am 14.12.1867 zeigte der Bayerische Architekten- und Ingenieur-Verein beim Magistrat der Stadt Augsburg die Gründung der „Zweig-Gesellschaft des Kreises Schwaben und Neuburg“ an. Jetzt nahm der SAIV Augsburg die Gründung seiner Vorläuferorganisation vor 150 Jahren zum Anlass, den „Architekturführer Region Augsburg/Schwaben“ herauszugeben. Das 308 Seiten starke Taschenbuch mit mehr als 130 Kurzporträts von Bauprojekten und 787 Abbildungen ist eine Retrospektive auf zwei Jahrzehnte architektonischen Schaffens in der Stadt Augsburg sowie in den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen a.d. Donau und Donau-Ries.

Die von einem Preisrichterkollegium getroffene Auswahl ergibt eine breit gefächerte Leistungsschau architektonischen Schaffens. Die Architekten Wolfgang Weise und Prof. Peter Wossnig haben diese „Tour zur Baukultur“ konzipiert und redaktionell geleitet. Die Texte, Daten und Abbildungen steuerten die beteiligten Büros bei. In mehrjähriger Arbeit ist so ein „Findbuch“ entstanden – ein Nachschlagewerk für Architekten, Ingenieure, Studierende und alle diejenigen, die aus Interesse an Baukultur oder auch als Bauherren zeitgenössische Architektur besichtigen und sich inspirieren lassen wollen.

Wolfgang Weise, Peter Wossnig: Architekturführer Region Augsburg/Schwaben des Schwäbischen Architekten- und Ingenieurvereins, Hrsg. Schwäbischer Architekten- und Ingenieurverein (SAIV), context verlag Augsburg, ISBN 978-3-946917-03-8, 19,80 Euro.

Weitere Informationen: www.saiv.de


Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V.

Sie sind hier: Startseite > Öffentlichkeitsarbeit > BAUKULTUR > Aktuelle Beiträge > SAIV Augsburg: Neuer Architekturführer


zum Seitenanfang
Zur Analyse der Zugriffe setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen