zum Inhalt

DAI PRESSEMITTEILUNG | Veranstaltungsreihe Trinkwasserhygiene

PDFDrucken

20170412 154609274 iOS

Gastgeber und Referenten v.l.: DAI Präsident Prof. Dipl.-Ing. Christian Baumgart; Rechtsanwalt Hartmut Hardt VDI; Prof. Dr.-Ing. Michael Günther, Uponor Academy; Dr. Uwe Pöhls, I.E.S.K., Düsseldorf

Berlin/Würzburg - Der Verband Deutscher Architekten und Ingenieurvereine (DAI) hat gestern eine Fachveranstaltung in Würzburg zum Thema Trinkwasserhygiene durchgeführt. Dabei wurde sowohl der Wohnungs- und Gewerbebau adressiert als auch der Bereich Healthcare. Partner des Forums waren die "Partner für Wasser e.V.", eine Verbandsorganisation, die sich 2016 gegründet hat und deren Ziel es ist, Betreiber und Anwender in Einrichtungen der Daseinsvorsorge für das Thema Trinkwasser zu sensibilisieren.

 
Insgesamt 25 Teilnehmer aus dem Großraum Würzburg kamen zu dem Expertentreffen. Die drei Referenten haben mit den Gästen eine Tour d`horizon über das Betreiben von Trinkwasseranlagen und den möglichen rechtlichen Konsequenzen bei Nichtbeachtung z.B. der anerkannten Regeln der Technik unternommen.

"Drei Stunden, drei Themen, drei Referenten ist ein gutes und attraktives Format", meint DAI Präsident Baumgart. "Der DAI will diese Veranstaltung zu einer Reihe ausbauen und auch in anderen Städen, wo es Mitgliedsvereine, also Architekten- und Ingenieurvereine gibt, anbieten. Das Interesse ist offenbar groß und zeugt von entsprechendem Bedarf", so Baumgart. Der DAI ist laut Geschäftsführer Sonnenberg darüber hinaus davon überzeugt, dass es weniger Leckagen gäbe, würden Trinkwasseranlagen regelmäßiger gemonitort und würde vor allem bei deren Errichtung noch genauer auf den aktuellen Stand der Technik geachtet. Die Kooperaiontspartner des DAI seien gut aufgestellt, dieses Thema professionell zu begleiten, heißt es aus der Geschäftsstelle. 

Gegründet 1871, gehören dem DAI heute 32 Architekten- und Ingenieurvereine im gesamten Bundesgebiet an. Damit vertritt der Verband die Interessen von ca. 4.000 Architekten, Ingenieuren und Planern. Der Verband gibt die Fach- und Verbandszeitschrift BAUKULTUR heraus.

257 Wörter, 1.250 Zeichen inkl. Überschrift

Ansprechpartner: Udo Sonnenberg, DAI Geschäftsführer, Tel. 030 – 214 731 74, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Pressematerialien: www.dai.org/oeffentlichkeitsarbeit/presse/downloads


Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V.

Sie sind hier: Startseite > Öffentlichkeitsarbeit > Presse > DAI PRESSEMITTEILUNG | Veranstaltungsreihe Trinkwasserhygiene


zum Seitenanfang
Zur Analyse der Zugriffe setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen