Ausstellung: „Europas beste Bauten“ vom 30.7.-12.10.2020 in Wien

Im Architekturzentrum Wien stellt die Ausstellung „Europas beste Bauten“ herausragende Architekturprojekte aus Europa in den Mittelpunkt. Zu diesen gehört eine radikale Transformation von drei Wohnblöcken aus den 1960er Jahren in Bordeaux durch die Architekten Lacaton & Vassal gemeinsam mit Frédéric Druot und Christophe Hutin. Das wegweisende Wohnprojekt erhielt im parallel zur Ausstellung veranstalteten Wettbewerb den 1. Preis.

Europas beste Bauten

Die weiteren Finalisten reichen von einer öffentlichen Platzgestaltung in Tirana, Albanien, bis zu neuen Kombinationen von Wohnen und Arbeiten in Berlin. Den Nachwuchspreis erhielt das junge französische Büro BAST für den Anbau zu einer Dorfschule in Montbrun-Bocage in der Nähe von Toulouse. Aus den knapp 400 nominierten Projekten aus 36 europäischen Ländern wurden insgesamt 40 Projekte für die Ausstellung ausgewählt.

Weitere Informationen: www.azw.at

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen