Ausstellung: "Die Welt im Modell - Maurice Van Tellingen" vom 26.11.-16.1.2021 in Stuttgart

Wir umgeben uns mit Gegenständen und Objekten, auch mit Architektur, möglichst nach der ganz persönlichen Vorliebe. Oder, frei nach Astrid Lindgren: Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt.

Raumgalerie

Die Arbeiten des Amsterdamer Künstlers Maurice van Tellingen lassen den Betrachter auf Ausschnitte ganz alltäglicher Szenerien blicken. Ein Garagentor, der Gehweg, zweckmäßigste Interieurs, ganz so, wie sie einem an jeder Ecke begegnen könnten, ganz so, wie sie dutzendfach tagein, tagaus nicht beachtet werden. Maurice van Tellingen hält sie fest, friert den Moment ein und erschafft daraus Reliefbilder, die die Wirklichkeit faszinierend, gleichzeitig unheimlich und voyeuristisch genau zeigen. Oft funktionieren sie nur aus einem bestimmten Blickwinkel und lösen sich ins Absurde auf, wenn man sich bewegt. Maurice van Tellingen fordert so die perspektivische Wahrnehmung heraus und fragt gleichzeitig, ob es eine „richtige“ Wahrnehmung gibt, oder ob sie nur eine „gewohnte“ ist.

Ausstellungsort: Die Raumgalerie, Ludwigstraße 73, 70176 Stuttgart

Weitere Informationen: www.derraumjournalist.net

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden