Ausstellung: "Mock-up" vom 28.8.-31.10.2021 in Basel

In der Architektur ist ein "mock-up" ein materialechtes Vorführmodell, das im originalgetreuen Maßstab einen Gebäudeausschnitt wiedergibt. Dahinter steht die Absicht, die Detailausbildung eines Projektes zu verstehen, bevor mit dem eigentlichen Bau begonnen wird. Was aber, wenn Mock-ups nicht als Parallelprodukte der Architektur, sondern als eigenständige Artefakte verstanden werden, die jenseits ihrer technischen Funktion ein experimentelles oder gar poetisches Potenzial besitzen?

Mock up

Die Ausstellung zeigt die Bilderserie "Archetypes" des kanadischen Fotografen David K. Ross. Sie wird ergänzt mit Beiträgen von Herzog & de Meuron, Staufer & Hasler Architekten, iart, NEST/Gramazio Kohler Architects, Zirkular und baubüro in situ, Manuel Herz Architekten und 51N4E/NEWROPE, die das Potenzial von Mock-ups auf ganz unterschiedliche Weise erschließen und nutzen.

Weitere Informationen: www.sam-basel.org

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden