Ausstellung: "Nichts Neues - Besser Bauen mit Bestand" vom 16.9.22-15.1.23 in Frankfurt

Anhand von sechs Themenbereichen präsentiert die Ausstellung im DAM OSTEND, dem Interimsquartier des derzeit wegen Sanierung geschlossenen Deutschen Architekturmuseums (DAM) in Frankfurt, zeitgenössische internationale Beispiele kluger und kreativer Strategien im Umgang mit bestehender Architektur.

DAM Ostend

Experten geben Einblicke in vielfältige Aspekte, die das Bauen mit dem Bestand sowohl im urbanen als auch im ländlichen Kontext beeinflussen. Eine ausgewählte Bestandsaufnahme Frankfurter Bauwerke eröffnet zudem Perspektiven und Fragestellungen unter Einbezug von Nutzern und Bewohnern. Damit wird ein umfangreicher Pool an Nutzungen, Transformationen und Revitalisierungen präsentiert.

Weitere Informationen: www.dam-online.de

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden