Ausstellung: "playze architects - local & transcultural" vom 27.8.-5.10.2022 in Berlin

Bereits kurz nach ihrer Gründung vor 15 Jahren machten die jungen Architekten von playze mit dem Projekt Tony's Farm in Shanghai und als lokale Partner des deutschen Pavillons für die Expo 2010 international auf sich aufmerksam. Mittlerweile hat sich playze zu einem erfolgreichen, vielseitigen und dynamischen Architekturnetzwerk entwickelt. In drei Studios, angesiedelt in Berlin, Basel und Shanghai, arbeiten Teammitglieder aus 14 Ländern.

playze

Die Ausstellung im Aedes Architekturforum in Berlin gibt einen Einblick in die Arbeitsweisen des Ateliers, deren Projekte ein hohes Maß an Sozialverträglichkeit aufweisen. Typische Bauthemen und gängige Arbeitsmethoden werden kritisch hinterfragt und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft, während tiefgründige, komplexe, fast philosophische Thesen Raum für viele Geschichten aus unterschiedlichen Perspektiven geben.

Weitere Informationen: www.aedes-arc.de

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden