Ausstellung: "Mehr als gewohnt" vom 30.9.2022-21.1.2023 in Dornbirn

Wohnen ist ein Grundbedürfnis, das Schaffen von Wohnraum eine der vornehmsten und schönsten Aufgaben der Architektur. Zugleich steht der Wohnbau unter Druck. Stark steigende Preise für Boden, Bau und Miete und der wachsende Bedarf an leistbarem Wohnen sind Ursache und Folge einer voranschreitenden Ökonomisierung.

Dornbirn

Die gestalterische Qualität der Bauten sowie der Zwischen- und Freiräume, aber auch sich wandelnde Wohnbedürfnisse spielen oft eine untergeordnete Rolle. Die Ausstellung greift diese Entwicklungen auf und fordert ein "Mehr" im Wohnbau. Mehr architektonische Qualität, mehr Räume für gesellschaftliche Teilhabe und Interaktion, mehr Nutzungsflexibilität und Offenheit für neue Wohnbedürfnisse. Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Wohnbaugeschichte in Vorarlberg, beleuchtet das Feld der Zwischenräume und stellt gelungene Projekte im internationalen Kontext vor.

Weitere Informationen: www.v-a-i.at

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden