AIV Leipzig: Sommerfest 2019

(in: BAUKULTUR 6_2019, S. 12)

Am 29.8.2019 folgten ca. 35 Architekten und Ingenieure der Einladung des im Oktober 2018 unter Vorsitz von Norbert Hippler wieder gegründeten AIV Leipzig zum Sommerfest in das mehrfach ausgezeichnete 5-geschossige Holzhaus in Leipzig-Lindenau.

AIV Leipzig

Hausherrin und Geschäftsleiterin Dagmar Janik-Stenzel von „Janik – Ergonomische Bürowelten“ hatte ihren repräsentativen Showroom für die Veranstaltung und die Fachvorträge zum Thema „Holzbau – Ich und mein Holz“ zur Verfügung gestellt. Nach der Begrüßung durch Norbert Hippler stellte Dirk Stenzel, Architekt des Hauses und Inhaber des Büros ASUNA, das erste nachhaltige und ökologische Wohn- und Geschäftshaus in Massivholzbauweise und die Besonderheiten des Bauablaufs am konkreten Objekt sowie die Herausforderungen des Bauens innerhalb einer Bauherrengemeinschaft vor. Zimmerer Martin Malangeri, Sachverständiger für Holzschutz und Bauleiter bei HPP, hielt einen Vortrag über verschiedene aktuelle Holzbauweisen und Technologien, erläutert jeweils an realisierten Bauten. Deutlich stellte er hierbei die erforderliche frühzeitige interdisziplinäre Zusammenarbeit von Planung, Statik und Herstellung bis hin zur Ausführung heraus. Prof. Dr. Alexander Stahr von der HTWK Leipzig knüpfte mit seinem Vortrag über aktuelle Forschungsprojekte zur Weiterentwicklung des „Zollinger-Daches“ und zur innovativen Holzverbindung, dem „Mikroversatzknoten“, an und spannte damit den Bogen in die Zukunft. Somit war genügend Gesprächsstoff für viele interessante neue Kontakte gegeben und das Ziel des AIV Leipzig zur Förderung des interdisziplinären Austauschs und zum wissenschaftlichen Diskurs erreicht.

Das nächste große Projekt des AIV Leipzig wird die Nachwuchsförderung in Form der Auslobung des „Max-Pommer-Preises“, eines studentischen Wettbewerbs unter Beteiligung der mitteldeutschen Hochschulen, sein.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen