DAI Mitglied im Blickpunkt: Prof. Dr. Irmgard Lochner-Aldinger

Mitglied des AIV Stuttgart
(in: BAUKULTUR 1_2014, S. 8-9)

Irmgard Lochner

 

 

 

 

 

Zur Person

1991 – 1997
Studium Bauingenieurwesen, Universität Stuttgart
1994 – 1995
Studium Bauingenieurwesen, University of Bath (England)
1997
Diplom, Institut für Leichte Flächentragwerke IL, Stuttgart
1998 – 1999
Prof. Polónyi und Partner, Berlin
1999
Ove Arup, Berlin
seit 2000
Peter und Lochner Beratende Ingenieure, Stuttgart
2000 – 2005
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin, Institut für Leichtbau,
Entwerfen und Konstruieren ILEK, Universität Stuttgart
2001 – 2005
Lehrauftrag, Ecole Nationale des Ponts et Chaussées, Paris
seit 2007
Professur Tragwerkslehre, Hochschule Biberach
seit 2012
Stiftungsrat Stiftung Geißstraße
seit 2013
Beirat AIV Stuttgart

Zum Büro

Das Büro Peter und Lochner plant und prüft mit ca. 30 Mitarbeitern Bauvorhaben im In- und Ausland. Das Büro deckt das gesamte Spektrum eines klassischen Ingenieurbüros für Tragwerksplanung ab. Die Referenzliste umfasst Brücken, Hochbauten, Sanierung historischer Bauten, Türme und Industriebauten. Der Maßstab der Objekte reicht vom Standsicherheitsnachweis für Kunstobjekte bis hin zur Objektplanung großer Industrieanlagen. Das Büro hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und vielfache Auszeichnungen erhalten.
Das Büro Peter und Lochner, Beratende Ingenieure VBI, wurde im Oktober 1965 von den beiden Partnern Jörg Peter und Georg Lochner als Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) gegründet. Im Januar 1998 wurde die GbR in die Peter und Lochner Beratende Ingenieure für Bauwesen GmbH umgewandelt. Seitdem sind die Diplomingenieure Peter Bock, Dieter Lippold und Roland Wetzel als Geschäftsführende Gesellschafter sowie die Diplomingenieure (FH) Martin Hertenstein und Christoph Wentz als Gesellschafter bestellt worden. Seit 2009 ist Prof. Dr.-Ing. Irmgard Lochner-Aldinger Gesellschafterin.

Projekte

Kassenärztliche Vereinigung Bayern KVB in München
Die Besonderheit dieses Gebäudes liegt in der Integration von Nutzung, Tragwerk und Haustechnik in Verbindung mit dem Kombibüro-Konzept. Die Kommunikationszone in der Gebäudemitte wird von einer trogförmigen Konstruktion überspannt, die gleichzeitig der Ver- und Entsorgung dient und eine sehr wirtschaftliche Tragkonstruktion ermöglicht.

Lochner KVB
Kassenärztliche Vereinigung Bayern KVB in München

„Kokon“ im Innenhof der KVB in München
Verzinkte Bewehrungsstäbe sind an den Kreuzungspunkten des Rankgerüsts für Kletterpflanzen mit einfachen Schlauchklemmen miteinander verbunden. Bei der Montage spürbar war das Gefüge der zunächst biegeweichen Bewehrungsstäbe zum starren doppelt gekrümmten Flächentragwerk.

Fuß- und Radwegbrücke in Tübingen
Als Fahrbahnträger dient ein schlanker Stahlbeton-Plattenbalken. Dieser wird an den Widerlagern, am Pylon und zwei Zugstäben als Abspannungen unterstützt. Die Unterstützung am Pylon ist exzentrisch gesetzt, um die Torsion aus den Aufhängepunkten am Außenrand der Brücke auszugleichen.

DFS-Tower in Düsseldorf
Der DFS-Tower am Flughafen Düsseldorf ist mit 90 m Höhe der höchste einer ganzen „Turmfamilie“, die in den vergangenen Jahren an verschiedenen Standorten gebaut wurden. Für die Bemessung des Turmschafts aus Stahlbeton ist die Begrenzung der Schwingungen zur Sicherstellung der Behaglichkeit maßgebend. Die asymmetrisch aufgesetzten bzw. angehängten Elemente bestehen aus Stahl.

La-Ferté-Steg in Stuttgart-Zuffenhausen
Das klassische Prinzip, Stahl oben/Beton unten, ist auf den Kopf gestellt und in ein ungewöhnliches Verhältnis von Beton-Überbau zu extrem schlanken Stützen gesetzt. Die Form der Brücke ermöglicht eine zwängungsarme Verformung in radialer Richtung, sodass eine fugen- und lagerlose Bauweise möglich wurde.

Lochner LaFerteSteg
La-Ferté-Steg in Stuttgart-Zuffenhausen

BW Bank in Böblingen
Das Bauvolumen mit geschlossenen und offenen Flächen wurde in Bezug auf die Raumkanten der Nachbargebäude entwickelt. Die Umsetzung des räumlich wirkenden Tragsystems mit großen Auskragungen und geschwächten Scheiben erfolgte am FEM-Gesamtsystem.

Peter und Lochner
Beratende Ingenieure für Bauwesen GmbH
Haußmannstraße 78
70188 Stuttgart
www.pul-ingenieure.de

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen