Multiple City

Von der Gartenstadt bis zum Mythos Megacity: MULTIPLE CITY reflektiert aktuelle urbane Entwicklungen im Spiegel zentraler Stadtkonzepte der letzten 100 Jahre und untersucht, wie sich multiple Erscheinungsformen, parallele Strategien und gegenläufige Entwicklungen ins Gesicht der Stadt eingeschrieben haben.

Denn urbanistische Diskurse, auch vorübergehende, hinterlassen dauerhafte Spuren. Heute besteht eine Vielfalt an Phänomenen, Interpretationen und Debatten nebeneinander.
Die Publikation dokumentiert 16 signifikante Themen des Städtebaus anhand von Texten, aktuellen Fotografien und historischem Planmaterial. Namhafte Autoren nehmen in Form von 32 Essays Stellung zu den aktuellen urbanen Entwicklungen. Städtebau wird als spannender Diskurs erlebbar, in den wir alle eingebunden sind.

Sophie Wolfrum, Winfried Nerdinger mit Susanne Schaubeck (Hrsg.): MULTIPLE CITY - Stadtkonzepte 1908 I 2008, Jovis Verlag Berlin, 344 S., ca. 130 farb. und 50 s/w Abb., 42,00 Euro, ISBN 978-3-86859-001-2.

Zu bestellen bei: Fachbuchhandlung Anton Siegl

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden