Uponor
Grand Tower in Frankfurt am Main (Bauherr: gsp Städtebau GmbH / Architekt: Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur / Planung Haustechnik: ventury GmbH / Ausführung Haustechnik: Fachbetrieb Mathias GmbH)

Einen der größten Aufträge der Firmengeschichte setzt Uponor derzeit gemeinsam mit dem Tochterunternehmen KaMo um. Im Frankfurter Grand Tower, Deutschlands höchstem Wohnkomplex, werden alle 401 Apartments und Penthouses mit Wohnungsstationen des Herstellers aus Ehingen ausgestattet. Ausschlaggebend hierfür sind die hohen Anforderungen an die Wärme- und Kälteversorgung der luxuriösen Eigentumswohnungen.

Hansa
Komfort und Ästhetik vereint: Die Ablage aus Sicherheitsglas bietet eine praktische Stellfläche (Foto: Hansa Armaturen GmbH)

Abtauchen, wohlfühlen, ausruhen: Die Badewanne ist ein Ort der Harmonie. Diese greift in den aktuellen Designtrends auch auf die Wannenarmaturen über. Geschwungene Formen und abgerundete Ecken sorgen für ein ausgeglichenes Erscheinungsbild. Und in Sachen Komfort haben sie auch einiges zu bieten: etwa transparente Ablageflächen und intelligente Technik zum Wohlfühlen per Smartphone-App.

Kaldewei
Kaldewei Duschfläche Nexsys in Woodberry Brown Matt aus der Coordinated Colours Collection mit Blende in Gold glänzend (Foto: Kaldewei)

Einfach, flach, flexibel und sicher, so lautet die Erfolgsformel für Duschlösungen von Kaldewei. Was simpel klingt, ist der ungebrochene Anspruch des Badspezialisten, für seine Partner und Bauherren stets die bestmögliche Lösung auf den Markt zu bringen.

Die Kaldewei Nexsys vereint das Beste aus zwei Welten – alle Vorteile einer emaillierten Duschfläche und das moderne Design einer Rinnendusche (Foto: Kaldewei)

„Design at its best“ – mit wenigen Worten lassen sich die neue Vielfalt und die außergewöhnliche Ästhetik der Kaldewei Duschfläche Nexsys beschreiben. Eine Dusche in 17 Farben, 20 Abmessungen, drei Oberflächen und mit 5 edlen Designblenden bietet rund 5.000 Möglichkeiten für eine individuelle Badplanung.

Hybrid-Armaturen, wie die HANSAFIT Hybrid, lassen sich wahlweise manuell oder berührungslos bedienen (Foto: Hansa Armaturen GmbH)

Als Lebensmittelpunkt moderner Menschen ist die Küche längst zur Wohnküche mit Herz und Vorzeigecharakter geworden. Hier wird leidenschaftlich und zunehmend professionell gekocht, aber vor allem auch kommuniziert. Jedoch nicht nur von Mensch zu Mensch. Sinnvolle, intelligente Produktlösungen laden dank zukunftsfähiger Technik zur Interaktion ein. So zum Beispiel multifunktionale Armaturen.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen