Spitzenwerte für die BAU 2019

Das InformationsZentrum Beton präsentierte auf über 1.000 m² die ganze Vielfalt des Baustoffs Beton (Foto © BetonBild)

Die BAU 2019 erreichte erneut Spitzenwerte. Auf einer Fläche von 200.000 m² zeigten 2.250 Aussteller (2017:2.120) aus 45 Ländern ihre Produkte und Lösungen in der Baubranche. 250.000 Besucher und davon 85.000 aus dem Ausland (2017: 80.500) aus über 150 Ländern untermauern den Stellenwert der BAU als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme.

Mit annähernd 70.000 Teilnehmern kam jeder vierte Besucher aus dem Bereich Architektur, Ingenieurwesen und Planung.

Auch einige der DAI Partnerunternehmen waren mit einem Stand auf der BAU 2019 vertreten. So u. a. das InformationsZentrum Beton (IZB), mit dessen Unterstützung die aktuelle Ausgabe 1_2019 unserer Zeitschrift BAUKULTUR entstanden ist. Unter dem Titel betonBAUKULTUR war das Heft auf der Messe zur Auslage gekommen.

IZB Video

Weitere Informationen:

InformationsZentrum Beton: Das IZB auf der BAU 2019

Messe München: Schlussbericht zur BAU 2019

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen