DGNB veröffentlicht Studie zu CO2-Emissionen von Bauwerken

DGNB-Studie zu verbauten CO2-Emissionen (Grafik: DGNB)

Im Rahmen einer Studie hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. - 50 zertifizierte Gebäude hinsichtlich ihres CO2-Fußabdrucks ausgewertet. Ein zentrales Ergebnis: Gut ein Drittel aller Treibhausgasemissionen eines Gebäudes entstehen vor der tatsächlichen Nutzung – bei der Herstellung und Errichtung.

Die Hebel zur Reduktion dieser verbauten CO2-Emissionen liegen unter anderem in der Bauweise, den Bauteilen mit großer Masse und der Nutzungsdauer der Baustoffe. Die Studie liefert Planenden und Auftraggebenden konkrete Benchmarks für ihre eigenen Bauprojekte. Folgestudien sind bereits in Planung.

Die Studie ist kostenfrei abrufbar unter: www.dgnb.de/studie-oekobilanzierung

Weitere Informationen: www.dgnb.de

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden