Die BAU wird 2021 zur digitalen Plattform für Architektur, Materialen und Systeme. Vom 13.-15.1.2021 präsentieren Aussteller ihre Produkte und Lösungen und bieten auch virtuelle Einzelgespräche an. Dazu kommt ein umfassendes Konferenzprogramm.

Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein setzt weiterhin verstärkt auf digitale Kommunikation. In filmischen Rundgängen können die aktuellen Ausstellungen besichtigt werden, und auch die Sammlung ist über Filmsequenzen und einen ausführlichen Online-Katalog erlebbar.

SOLARWATT bringt als erster Anbieter ein Photovoltaik-Standardmodul mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung auf den Markt

Als erster Anbieter am Markt hat das Dresdener Unternehmen SOLARWATT die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für ein Photovoltaik-Modul in Standardgröße erhalten. Das 60zellige Glas-Glas-Modul gilt deutschlandweit als geregeltes Bauprodukt und kann entsprechend der Garantie- und Montagebedingungen im Überkopfbereich verbaut werden. Bei Bedarf können die Glas-Glas-Module eine Dachhaut komplett ersetzen.

Der öffentliche Auftraggeber darf im Vergabeverfahren bis zur Zuschlagserteilung Aufklärung verlangen, um sich über die Eignung der Bieter zu informieren. Von dem Aufklärungsverlangen können sämtliche Eignungskriterien erfasst sein, also auch die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Aktuelle Ausschreibungen der öffentlichen Hand - u. a. Auftraggeber wie Flughäfen, medizinische, kirchliche und soziale Institute, Forschungs- u. Bildungseinrichtungen, Vereine, Verbände und Stiftungen - für Architekten- und Ingenieurleistungen bundesweit im Auftragsportal des Deutschen Ausschreibungsblattes finden und bequem per E-Mail über neue Aufträge informiert werden. Wir unterstützen Sie von der Suche nach neuen Aufträgen, dem Herunterladen von Vergabeunterlagen bis hin zur Abgabe von elektronischen Angeboten.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden