Mathildenhöhe Darmstadt (Foto: © Nikolaus Heiss)

Das UNESCO-Welterbekomitee hat am 24.7.2021 die Mathildenhöhe Darmstadt in die Welterbeliste eingetragen. Von der Mathildenhöhe, die 1899 als Künstlerkolonie gegründet wurde, gingen zahlreiche Impulse für Architektur, Kunst und Design aus, die die Moderne prägen sollten.

Trinkhalle im Kurpark von Baden-Baden (Foto: © Deutsche UNESCO-Kommission)

Das UNESCO-Welterbekomitee hat am 24.7.2021 beschlossen, die „Bedeutenden Kurstädte Europas“ in die Welterbeliste aufzunehmen. Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen zählen zu den insgesamt elf ausgezeichneten Städten in sieben Ländern, in denen geschlossene architektonische Ensembles bis heute von der Bäderkultur zeugen.

Das Bündnis Bodenwende hat seine Bodenpolitischen Forderungen zur Bundestagswahl 2021veröffentlicht und an sechs der im Bundestag vertretenen Parteien geschickt.

Grundsätzlich ist der öffentliche Auftraggeber nicht verpflichtet, den Zuschlag in einem eingeleiteten Vergabeverfahren zu erteilen (§ 63 Abs. 1 Satz 2 VgV). Er ist berechtigt, beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen ein einmal eingeleitetes Vergabeverfahren ganz oder teilweise aufzuheben.

Mit über 300 Fachveranstaltungen und Seminaren jährlich bildet das InformationsZentrum Beton (IZB) seit Jahren Architekten, Ingenieure und Bauausführende weiter. Mit der Beton web.akademie erweitert das IZB sein Angebot, um das technologische Wissen auch digital zu vermitteln.

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden