Kurzfilm-Serie zum Planen und Bauen (Illustration: © Heimann+Schwantes)

Was ist der Donut-Effekt und warum kann er Städten und Gemeinden gehörig auf den Magen schlagen? Wie sieht gelungene Umbaukultur aus? Und warum kann Energiesparen Spaß machen? Farbenfrohe Web-Clips der Bundesstiftung Baukultur veranschaulichen diese und andere Fragen des Planens und Bauens.

Yvonne Farrell und Shelley McNamara (Foto: Alice Clancy)

Am 3.3.2020 erhielten die beiden irischen Architektinnen Shelley McNamara und Yvonne Farrell, die gemeinsam in Dublin das Büro Grafton Architects leiten, den Pritzker Preis 2020. Der Preis gilt als die international höchste Auszeichnung auf dem Gebiet der Architektur.

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und die Bundesingenieurkammer e. V. (BIngK) loben gemeinsam den Deutschen Ingenieurbaupreis 2020 aus. Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) führt das Verfahren durch.

Madinah Piazza Shading Project in Saudi-Arabien

Es ist die Verbindung aus Tradition und Moderne, die die individuellen Architektur- und Ingenieurprojekte des Stuttgarter Generalübernehmers SL Rasch GmbH täglich beeinflusst. Geprägt durch die enge Zusammenarbeit mit Frei Otto, dem Pionier des Leichtbaus und natürlicher Konstruktionen für die Architektur, wurde das Unternehmen 1980 von Dr. Mahmoud Bodo Rasch gegründet und wird heute in zweiter Generation von seinem Sohn Mustafa Rasch geführt. Im Sommer diesen Jahres wird das 40-jährige Firmenjubiläum gefeiert.

Jedes Jahr ereignen sich unzählige Großbrände in Deutschland. Jedoch erzeugt nicht jedes Großfeuer solch ein großes mediales Interesse wie der Brand im Krefelder Zoo, an dem ein Sachschaden in Millionenhöhe entstand.

Informiert bleiben, Partner finden, Baukultur erleben!

Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. Mitgliederzeitschrift Mitglied werden